Stein - Vorderhöchi - Gulmen 1788m - Rueb (Amden).
Zurück

© ©
Sonntag 10. Februar 2013, 09.50:
Istvàn Irmay auf der Brücke bei P 1194m;
Schneehöhe ≈ 2.2m.
Sonntag 10. Februar 2013, 13.15:
Abstiegsroute zwischen Hüttlisboden und Tscherwald.
©
Sonntag 10. Februar 2013, 12.20:
Stao Gulmen 1788m; Blick zu Goggeien (Vordergrund) darüber Stockberg, rechts Säntis, unten Stein SG.
©
Sonntag 10. Februar 2013, 12.20:
Stao Gulmen 1788m; Blick zur Aufstiegsroute und Vorderhöchi (links).
© Sonntag 10. Februar 2013:
Mit SBB/SOB/PTT -> Stein SG 838m (09.10); -> längs Wanderweg/Fahrstrasse -> Eggli -> P. 1194m -> Vorder Höhi 1537m direkt über Kante/Rücken-> Gulmen 1788m (12.05). Gipfelrast bis 12.35). Abstieg -> Hüttlisboden -> Tscherwald -> Rueb 1128m -> Haltestelle Soldanella (13.35). Bus 14.23 -> Ziegelbrücke, SBB -> Zürich (15.48)

Sonntag 10. Februar 2013:


Angetroffene Verhältnisse:
Relativ tiefe Temperaturen ≈ -8°C - 4°C; Pulverschnee, teils beträchtliche Schneemengen, gut gespurt.

Charakterisierung der Tour, Hinweise:
Lohnende und konditionell mittlere Tour mit kum. 1000m Aufstieg. Einstufung der Tour: WT2.
Für die gewählte Route kann auf Lawinenschutzausrüstung verzichtet werden.
Sonntag 10. Februar 2013, 12.20:
Istvàn Irmay, Robert Seitz, Doris Seitz und Hansjörg Kley auf Gulmen 1788m.

15.02.2013 by Webmaster