Muntaluna 2421m.
Zurück

Dienstag 10. Juli 2018:
Winterthur ab 06.41, Vättnerberg 1585m an 09.40. Auf sehr gut «weissrotweiss» markiertem Weg -> Tritt -> Rindersäss -> Muntaluna 2421m (11.50).
Muntaluna 2421m 12.20: Abstieg auf der Aufstiegsroute -> Talstation Vättnerbergseilbahn www.vättnerberg.ch -> Vättis Hotel Tamina www.tamina-hotel.ch. Vättis ab 15.39, Winterthur an 18.19.
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 10. Juli 2018, 09.25:
Die Seilbahn weist eine Kabine für Tier-, Material- und Personentransport und eine Kabine (4 Plätze) nur für Personentransport auf.
Dienstag 10. Juli 2018, 09.25:
Stao Bergstation, Blick auf Vättis, der Weg von der Talstaion nach Vättis ist verläuft im Wald.
Hansjörg Kley © 2018
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 10. Juli 2018, 10.30:
Stao Rindersäss 1902m; am Horizont Calanda.
Dienstag 10. Juli 2018, 11.00:
Routenverlauf oberhalb von "Binder".
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 10. Juli 2018, 11.55: Stao Muntaluna Gipfel. Das Gipfelkreuz befindet sich weiter südlich.
Angetroffene Verhältnisse:
Wegverhältnisse sehr gut. Die Wetterprognose war nicht besonders gut, das tatsächliche Wetter zwar regenfrei, aber der Nebel um die Gipfel war doch sehr ausgeprägt.

Charakterisierung der Tour, Hinweise:
Eher kürzere und kurzweilige Tour, sehr zu empfehlen. Bei guter Sicht soll der Bodensee und der Münsterturm von Ulm sichtbar sein.
Auch der Muntaluna befindet sich im Unesco-Welterbe Tektonikarena Sardona www.unesco-sardona.ch.

Schwierigkeitsbewertung:
T2+.

12.04.2019 by Webmaster