Hasenmatt 1445m («top of SO»).
Zurück

Sonntag 25. Mai 2014:
Winterthur ab 07.25: mit SBB/Bus -> Plagne 862m (10.00). Auf bezeichneten Wegen -> Les Boveresses -> Sur le Châble -> Wäsmeli -> Untergrenchenberg 1299m -> Höhenweg längs Wandfluh, Küferegg und Stallfluh -> P. 1316m -> Hasenmatt 1445m (15.30) -> P. 1292m -> längs Strasse -> P. 1244m -> P. 1236m -> P. 949m -> Weberhüsli -> Oberdorf Bahnhof 655m (17.00).
Hansjörg Kley © 2014
Hansjörg Kley © 2014
Sonntag 25. Mai 2014, 11.00:
Wilde Tiere in Plagne.
Sonntag 25. Mai 2014, 14.10:
Edith Amsler am Beginn des Höhenwegs längs Wandfluh.
Hansjörg Kley © 2014
Sonntag 25. Mai 2014, 14.10:
Stao bei P. 1347m, nahe Obergrenchenberg.
Hansjörg Kley © 2014
Sonntag 25. Mai 2014, 14.20:
Brüggligräte aus anderer Perspektive.
Hansjörg Kley © 2014
Charakterisierung der Tour, Hinweise:
Attraktive, technisch einfach aber lange Jurahöhenwanderung. Nur der Abstieg vom P. 1244m nach Oberdorf ist etwas weniger leicht, ca. T3.

Angetroffene Verhältnisse:
Trocken, im Wald teilweise schmierig, Sicht recht gut gemessen an der Wetterprognose.
Sonntag 25. Mai 2014, 15.35
Gipfelkreuz Hasenmatt 1445m, höchster Punkt des Kt. SO (=«top of SO»).

19.05.2018 by Webmaster