Via ferrata Angelino.
Zurück

Dienstag 8. Mai 2018:
Winterthur ab 06.58, Generose Vetta an 11.05. Längs den hellgrün eingetragenen Abschnitten in den Sattel zwischen P. 1644m und P. 1659m (11.30). Zustieg zur Via Ferrata Angelino längs dem rot eingetragenen Abschnitten T3. -> Via Ferrata Angelino -> Baraghetto P. 1693m (12.00); Mittagspause. Längs dem rot eingetragenen Abschnitt in den Sattel bei P. 1647m. Über den mit einem Seil gesicherten Weg auf Monte Generoso 1700m (12.25). Abstieg zur Station Generoso Vetta 1601m (12.35); Generoso Vetta part 13.15, Winterthur an 17.33.
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 8. Mai 2018, 11.35
Auf dem Zustieg ein Hinweis für den BöFei.
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 8. Mai 2018, 11.40
Beginn der Via ferrata Angelino.
Hansjörg Kley © 2018
Dienstag 8. Mai 2018, 12.00
Stao Baraghetto P. 1693m: 2 x der Damm von Melide.
Angetroffene Verhältnisse:
In der Vornacht hatte es geregnet, trotzdem gute Bedingungen, angenehme Temperatur > 20°.

Charakterisierung der Tour, Hinweise:
Als einziges Ziel ist diese Tour etwas aufwendig als Tagestour. Das kann kompensiert werden durch "bureau roulant" Zurich -> Lugano -> Zurich. Klettersteig ist ausserordentlich kurz, aber eine sehr schöne Kulisse ist da zu erleben.
Tour war eine mission de reconnaissance, N° du dossier 2013P14829WE.
Offizielle Angaben unter https://www.montegeneroso.ch/de/aktivitaeten-sport/die-via-ferrata.

Schwierigkeitsbewertung: K3.

08.05.2018 by Webmaster